Provisionsfreie Bürofläche mit Erweiterungsoption – Am Borsigturm

13507 Berlin, Bürofläche zur Miete

Beschreibung

Im Technologiezentrum „Am Borsigturm“

In drei Bauabschnitten wurde bis 2001 das Technologiezentrum „Am Borsigturm“ geschaffen. Die zwei viergeschossigen Gebäudekomplexe beherbergen heute ins Besondere Unternehmen der Kommunikations- und Verkehrstechnik sowie Start-Ups aus den Zukunftsbranchen Softwareentwicklung, Multimedia und Umwelttechnik.

Das Gebäudeensemble im Backsteinstil wurde im Erdgeschoss mit Produktionsflächen angelegt. In den darüber liegenden Flächen wurden Büro- und Serviceflächen eingerichtet, sodass eine Synergie zwischen Entwicklung, Produktion und Vertrieb entstehen kann.

Barrierefrei bis zum Arbeitsplatz

Die angebotene, ca. 300 m² große Gewerbefläche liegt im 1. Obergeschoss des hinteren Gebäudekomplexes. Das Gebäude wurde barrierefrei angelegt, sodass man sowohl mit dem Fahrstuhl als auch über die Treppe in alle Geschosse gelangt.

Gut ausgestattet und anpassbar

Die Fläche selbst verfügt aktuell über ein Gemeinschaftsbüro mit EDV-Verkabelung für ca. 16 Arbeitsplätze. Außerdem wurden zwei elektromechanische Labors eingerichtet, welche über jeweils einen Zugang mit dem Gemeinschaftsbüro verbunden sind. Im vorderen Bereich der Bürofläche befindet sich ein Besprechungsraum, ein Serverraum und eine Teeküche. Gegenüberliegend findet man zwei Toilettenräume, im hinteren Bereich des Büros. Alle Räume sind mit dem Gemeinschaftsbüro verbunden, sodass dieses die zentrale Fläche bildet. Von hier hat man auch Zugang zu den beiden Gemeinschaftsterrassen, welche in den begrünten Innenhof des Gebäudekomplexes gerichtet sind und zu kurzen Verschnaufpausen einladen.

Die Bürofläche sowie auch der Besprechungsraum sind mit rollenfestem Teppichboden ausgestattet. In den Laborräumen wurde eine elektrisch leitfähige ESD-Fußbodenbeschichtung aufgetragen. Außerdem werden die Labore mit bis zu 160 A / 400 V versorgt, welche über verschiedene Anschlüsse abrufbar sind.

Die Ausstattung wie auch der Grundriss sind auf die Vorstellungen des Mieters anpassbar.

Der autorisierte Zugang zur Fläche wie auch in die weiteren Räume im Büro kann personenbezogen über Chipkarten gesteuert werden. Der Büroeingang wird videoüberwacht.

Alle Fenster sind mit elektrischen Rollläden ausgestattet.

Lage

Das Technologiezentrum liegt im nordwestlichen Berliner Ortsteil Tegel. Das Industrie- und Gewerbegebiet entstand Ende des 19. Jahrhunderts als größte Lokomotivproduktion Europas. Bekannt war es unter dem Namen Borsigwerke, benannt nach dem Unternehmensgründer August Borsig.

Heute sind die Borsigwerke eines der wichtigsten Industrie- und Gewerbegebiete Berlins. Rund um den Borsigturm findet man ein Hotel, diverse Bürogebäude und die Borsighallen, welche eine Einkaufspassage beherbergt. Besonders in der Mittagspause treibt es die Mitarbeiter der hier ansässigen Unternehmen in den Food-Court der Passage.

Verkehrstechnisch ist das Gebiet sehr gut angebunden. Vom Technologiezentrum bis zum U-Bhf. „Borsigwerke“ (U6) sind es ca. 5 bis 7 Minuten zu Fuß. Auch über die Stadtautobahn gelangt man schnell an die Stadtgrenze oder in die Innenstadt. Der Flughafen Tegel ist ca. 15 Minuten entfernt.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.